• Kostenloser Versand ab €50,-
  • 30 Tage Rückgaberecht
  • Kostenfreier Rückversand

4.9588 Bewertungen

⚡ Christmas Deals: Bis zu 75% Rabatt ⚡

⚡ Christmas Deals: Bis zu 75% Rabatt ⚡

    Dunlop Squashbälle

    18 Produkte


    18 von 18 Produkte

    Dunlop Squashbälle kaufen

    Ein Squashball ist ein unverzichtbarer Teil Squashspiels. Ohne guten Ball gibt es kein gutes Spiel. Und mit einem guten Ball meinen wir nicht nur, dass der Ball nicht abgenutzt sein sollte, sondern auch, dass die Art des Squashballs, mit dem Du spielst, deinem Spielniveau entspricht. Wir erklären dir hier, welche Art von Squashbällen es gibt und welcher Ball für dein Spielniveau am besten geeignet ist. Darüber hinaus findest Du auch eine Richtlinie, wann der Squashball durch einen neuen Ball ersetzt werden muss.

    Wie wähle ich den richtigen Squashball?

    Squashbälle gibt es in vier Variationen. Die Farbe und die Anzahl der Punkte auf dem Ball zeigen an, um welchen Ball es sich handelt. Es ist sehr wichtig, dass du den Ball auswählst, der zu deinem Spielniveau passt, damit der Ball während des Spiels warm und sprunghaft ist.

    Wir empfehlen Anfänger, mit einem Intro-Ball zu beginnen und nach einer Weile zum Progress-Ball zu wechseln. Der große Vorteil des Intro-Balls besteht darin, dass er gut aufspringt und nicht vorgewärmt werden muss.

    Bedenke außerdem, dass die Temperatur auf dem Platz auch den Ball beeinflusst. In den Wintermonaten ist es daher ratsam, einen Ball zu wählen der besser aufspringt, wenn Du feststellst, dass es schwieriger ist eine Rallye aufrechtzuerhalten.

    Squashballvarianten

    Pro (doppelter gelber Punkt): der perfekte Squashball für fortgeschrittene Squashspieler. Dieser Ball hat einen sehr geringen Aufsprung.

    Competition (einzelner gelber Punkt): Ein Squashball für den fortgeschrittenen Squashspieler mit einem etwas höheren Aufsprung. Dieser Ball hat die gleichen Abmessungen wie der offizielle Pro-Wettkampfball, jedoch mit 10% mehr Aufsprung. Der Competition Squashball ist ideal für den Einsatz während des Trainings oder bei Kälte.

    Progress (roter Punkt): der ideale Squashball für Urlauber. Dieser Ball ist 6% größer als der offizielle Pro-Wettkampfball und hat 20% mehr Aufsprung.

    Intro (blauer Punkt): der perfekte Squashball für Anfänger. Der Intro-Ball ist 12% größer als der offizielle Pro-Wettkampfball und hat 40% mehr Aufsprung.

    Warum muss der Squashball vorgewärmt werden?

    Der Squashball muss aufgewärmt werden, bevor Du deinem Training oder einen Wettkampf anfangen kannst. Du kannst dies tun, indem Du den Ball für einige Minuten gegen die Wand schlägst. In dem Moment, in dem Du den Ball schlägst, wird die kinetische Energie durch Reibung teilweise in Wärme umgewandelt, so dass die Temperatur der Luft im Inneren des Balls steigt und der Luftdruck ansteigt. Dies verbessert die Aufsprungeigenschaften des Squashballs. Wenn der Ball aufgewärmt ist, kannst Du mit der Partie anfangen. Der Intro-Ball für Anfänger muss jedoch nicht vorgewärmt werden. Und der Progress muss nur für kurze Zeit aufgewärmt werden.

    Wann ersetze ich meinen Squashball?

    Wenn Du eine Weile mit demselben Ball Squash gespielt hast, wirst Du an einem bestimmten Punkt feststellen, dass der Ball nicht so gut reagiert. Bei einem Squashball ist es sehr wichtig, dass er eine gute Elastizität hat und optimal aufspringen kann. Um angenehm spielen zu können, musst Du den Ball regelmäßig austauschen. Squashbälle bestehen aus zwei Gummihälften, die miteinander verklebt sind. Im Laufe der Zeit entweicht allmählich Luft aus dem Ball, wodurch der Druck im Inneren verringert wird und es weniger wahrscheinlich ist, dass er gut aufspringt. Wenn Du dies bemerkst, ist es an der Zeit, einen neuen Ball zu benutzen. Wie oft Du einen Squashball ersetzen musst, hängt von deinem Spielstil ab und davon, wie oft Du Squash spielst. Wer viele harte Bälle schlägt, stellt fest, dass der Ball schneller ersetzt werden muss. Es ist daher eine gute Idee, immer ein paar Ersatzbälle in deiner Squashtasche zu haben.

    Dunlop Squashbälle

    Bei Squashpoint haben wir uns dafür entschieden nur Dunlop Squashbälle zu verkaufen. Wir machen das, weil die Dunlop Squashbälle die absolute Nummer Eins unter den Bällen sind. Dunlop produziert seit Jahren Squashbälle mit unübertroffene Leistung, Haltbarkeit und Beständigkeit. Dunlop hat die unterschiedliche Bälle und Typkennzeichnungen (Punkte) in Zusammenarbeit mit dem WSF entwickelt. Die einzigartige Materialzusammensetzung des Dunlop Squashballs sorgt für den perfekten Aufsprung und ein optimales Ballgefühl. Und nicht unwichtig: Mit Dunlop hast Du immer das gleiche Ballgefühl. Nicht umsonst werden bei nationalen und internationalen Turnieren und Spielen der PSA und WSA nur Dunlop Squashbälle verwendet.

    Es gibt keinen anderen Ball, der dem Level des Dunlop Squashballs entspricht. Und weil Qualität für Squashpoint von größter Bedeutung ist, bieten wir keine anderen Squashbälle an.

    Anmelden

    Passwort vergessen?

    • Alle Ihre Bestellungen und Rücksendungen an einem Ort
    • Der Bestellvorgang ist noch schneller
    • Ihr Einkaufswagen wird immer und überall gespeichert

    vergleichen0

    Squashpoint 4.95 / 5 - 88 Bewertungen @ Trusted Shops